Jugend trainiert... - Friedrich-Ebert-Schule Mannheim

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Jugend trainiert...

Aktuelles > Archiv > 2015-2016
Juni 2016
Friedrich-Ebert-Schule bei Jugend trainiert für Olympia

Vivien Lacatus siegt über 800m




Wie jedes Jahr nahm die Friedrich-Ebert-Schule am 29.06.2016 auch dieses Jahr wieder am Leichtathletik Stadtfinale auf der Sportanlage der MTG Mannheim teil. Ausgesucht wurden jeweils 10 Mädchen und 10 Jungs der Jahrgänge 2005-2007 die sich qualifiziert hatten, als Mannschaft gegen das schwere 28-köpfige Teilnehmerfeld anzutreten. Der Wettkampf wurde im Dreikampf, mit den Disziplinen 50m-Sprint, Weitsprung und Weitwurf, ausgetragen. Hierbei belegten die Jungs, wie auch die Mädchen einen ordentlichen 23. Platz, wenn man bedenkt, dass man kurzfristige krankheitsbedingte Ausfälle zu beklagen hatte. Als Höhepunkt des Wettkampftages fanden die 800m-Läufe der Jahrgänge 2005-2007 statt. Bei den Mädchen des Jahrgangs 2005 konnte die Friedrich-Ebert-Schule mit Vivien Lacatus die Siegerin stellen. Obwohl sie bereits in der ersten Kurve ihren rechten Schuh verlor, lief sie das Rennen bravourös zu Ende und kam mit einer Zeit von 3:04 min. 5 Sekunden vor der ersten Verfolgerin ins Ziel. Am Ende wurde die Siegerehrung von der deutschen 200 m EM-Teilnehmerin Nadine Gonska und der Landestrainerin Cathleen Tschirch übernommen. Glücklich und erschöpft kehrten die Teilnehmer nachmittags an die Schule zurück und berichteten von einem gelungenen Tag.









Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü